• Präventionsprogramm ohnekippe
    Bild: Gülay Keskin
  • Präventionsprogramm ohnekippe
    Bild: Gülay Keskin
  • Präventionsprojekt ohnekippe
Jetzt spenden

Das Präventionsprogramm ohnekippe

Um Erkrankungen der Lunge vorzubeugen, setzt sich die Thoraxklinik stark für die Prävention ein. Vor allem hat sie sich der Aufklärung über die Risiken des Rauchens verschrieben. Nicht zuletzt, weil viele Lungenerkrankungen auf das Rauchen zurückgeführt werden können. 

Wegen des hohen Suchtpotentials beim Zigarettenrauchen hat die Thoraxklinik beschlossen, in der Aufklärung von 12-14-Jährigen einen besonderen Weg zu gehen. Unter dem Motto „ohnekippe - Primärprävention für Kinder und Jugendliche“ bietet die Klinik eine eindrucksvolle Informationsveranstaltung speziell für junge Menschen an. Die Thoraxklinik setzt dort an, wo Aufklärung am meisten Sinn macht: Bei Schülerinnen und Schülern, die noch nicht rauchen, also auch noch nicht nikotinsüchtig sind. Initiiert wurde die Kampagne im Jahr 2000. Mittlerweile wurden mehr als 250.000 Schüler/-innen im Besonderen der Regionen Heidelberg, Mannheim und Rhein-Neckar-Kreis über die Risiken des Rauchens informiert. 

Das speziell entwickelte Programm gliedert sich in folgende Abschnitte:

    • 10.00 Uhr - 10.45 Uhr    Risiken des Tabakrauchens
    • 10.45 Uhr - 11.00 Uhr    Pause
    • 11.00 Uhr - 11.30 Uhr    Live-Endoskopie
    • 11.30 Uhr - 12.00 Uhr    Diskussion mit betroffenen Patienten


Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit, eine zielgruppengerechte Veranstaltung für Jugendliche und Erwachsene zu buchen.
Kontakt:
Thoraxklinik-Heidelberg gGmbH
Abteilung Raucherprävention
Röntgenstr. 1
69126 Heidelberg

Tel.: 06221/ 396 2888
Info@ohnekippe.de

 

 

Unsere Broschüren als interaktives PDF

Unsere aktuelle Zeitung zum Programm:

Rauchen - ein heißes Eisen

Unsere Broschüre zur Kampagne:

ohnekippe aktuell

Der ohnekippe Song

Zum 10-jährigen Jubiläum von ohnekippe haben Studenten der Pop-Akademie in Mannheim, passend zum Thema Nichtrauchen, ein Lied mit dem Titel "Kurztrip" komponiert und den Text dazu geschrieben.



Kurztrip

Du magst sie, meine lässige Art
und wie ich mich bewege in Mund und Hand.
Doch dieser Nebel, der mich ständig umgibt,
du willst mehr von mir, mehr von mir sehen.
Du folgst meiner Fährte und schleichst dich heran,
immer näher an mich ran.

Ich krieche durch deine Poren, tiefer in deine Lungen
und du brennst, mehr als du denkst.

Ich hab dich und ich sauge mich fest
an deinen Lippen, Lippen, Lippen.
Du liebst es gefährlich, 
na dann spiel mein Spiel,
wir laufen um die Wette,

Kurztrip ins Paradies.


Ich schmieg mich in deine Hand,
ja, spiel das Spiel, so lang du noch kannst.
Du fragst, wann wir endlich da sind
und ich sag: Kopf oder Zahl?
Kopf fällt in den Graben,
ohne Risiko kein Spiel
und ich wette meinen Kopf,
dass deine Tage gezählt sind.


Ich krieche durch deine Poren, tiefer in deine Lungen
und du brennst, mehr als du denkst.


Ich hab dich und ich sauge mich fest
an deinen Lippen, Lippen, Lippen.
Du liebst es gefährlich, 
na dann spiel mein Spiel,
wir laufen um die Wette,

Kurztrip ins Paradies.


Ich krieche durch deine Poren.
Tiefer in deine Lungen.

Ich hab dich und ich sauge mich fest
an deinen Lippen, Lippen, Lippen.
Du liebst es gefährlich, 
na dann spiel mein Spiel,
wir laufen um die Wette,

Kurztrip ins Paradies.


(© Nora Götting, Zoe Meissner, Johann Seifert, Stefan Wiedmer)